1. Taiji Neujahrs Turnier – 24.1.2009-  | Dacascos Barmbek - Kung Fu und Tai Chi in Hamburg
  

  


  

  

    
    

    
    




  

1. Taiji Neujahrs Turnier – 24.1.2009-

Sifu Christian Wulf(WHKD) und Sifu Jan Silberstorff(WCTAG) riefen am 24.01.2009 in der Dacascos Kung Fu & Taiji Academy Barmbek in Hamburg das 1. Taiji Neujahrs Turnier für die Freunde beider Kampfkunststile, dem Wun Hop Kuen Do Kung Fu und den Chen Taijiquan, in Leben.
Mit diesem offenen Vergleichsturnier sollen alle Taiji Schüler die Möglichkeit bekommen, sich in angenhmer Amosphäre in den Taiji Disziplinen Handformen, Waffenformen, Dingbu und Houbu Pushhand miteinander zu messen. Hier auch ganz besonders diejenigen Schüler, die sonst eher nicht den Wettkampf suchen.
In familiärer Atmosphäre begrüßte Sifu Christian Wulf, der erst in der Nacht zuvor von einem Fernsehnauftritt mit seinem Dacascos Showteam aus Beijing/China zurückkehrte, die zahlreichen Teilnehmer und Gäste. In einer Ansprache führte er u.a. aus, dass mittlerweile in vielen WHKD Schulen schon lange Chen Taijiquan unterrichtet wird und siese Entwicklung in seiner Dacascos Kung Fu & Taiji Academy Barmbek Anfang der `90 Jahre mit Sifu Jan Silberstorff begann.
Geplant ist dieses Turnier jährlich, immer zu Beginn des chinesischen Neujahrs, in einem familären Schulrahmen stattfinden zu lassen, welches mit sehr viel Applaus aller Anwesenden begrüßt wurde.
Als Hauptkampfschiedsrichter konnten Ralf von Felde, Kai Schlupkothen und Frank Marquardt gewonnen werden, die alle auf jahrelange und erfolgreiche Wetkampfpraxis zurückblicken können.(Andreas P.)